Erhebung der psychischen Belastung

Psychische und psychosomatische Erkrankungen haben sich laut Information diverser Krankenkassen inzwischen auf den vorderen Plätzen der Krankheitstagestatistiken etabliert und verursachen einen wesentlichen Teil kranksheitsbedingter Ausfälle der Mitarbeiter. Im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung richten deshalb immer mehr Unternehmen ihren Fokus auch auf psychische und psychosoziale Belastungen und Gefährdungen am Arbeitsplatz. Wir unterstützen Sie bei der Erstellung entsprechender Belastungssanalysen und bieten Ihnen an, mit Ihnen gemeinsam entsprechende Lösungen zu entwickeln. Hierbei greifen wir auf standardisierte und validierte Erhebungsinstrumte zurück, und berücksichtigen die einschlägigen Empfehlungen der Arbeitsschutzbehörden und Träger der gesetzlichen Unfallversicherung.
Häufiger stellt sich bei solchen Erhebungen heraus, dass viele psychische Belastungen ihren Ursprung in ungelösten Teamkonflikten, Kommunikationsproblemen und der Arbeitsorganisation im Unternehmen haben. In diesem Falle bringen wir unsere Erfahrung in den Bereichen Teamentwicklung, Mediation und Coaching konsequent mit ein, und können entsprechende Projekte durchführen.